InBody - milon

InBody

Kooperationspartner

Als milon Kunde kennen Sie es bereits. Ihre milon Geräte sind über die Software-Technologie milon CARE vernetzt.

Neben den automatischen Einstellungen für den milon-Zirkel bündelt milon CARE Daten, die als Basis für die Planung, Kontrolle und Analyse des Trainings dienen. Die Messdaten die Ihnen Ihr  InBody-Gerät liefert wurden bis jetzt in der Datenbank von Lookin´Body120 gespeichert. Die neue InBody-Software „Lookin´Body120 Milon“ schafft eine Verbindung zwischen den beiden Tools.
Durch die neue Schnittstelle und das milon-Kartelesegerät (an den InBody-Computer angeschlossen) werden die wichtigsten InBody –Messdaten in der milon CARE verwaltet. Diese können anschließend als Basis für die Trainingsoptimierung und Erfolgskontrolle verwendet werden.

Effizienz
Optimieren Sie Ihre Prozesse durch schnelle Übertragung der Kundendaten mittels Kartenlesegerät.

Erfolgskontrolle in der milon CARE
Durch die übersichtliche Darstellung der körperlichen Entwicklung können die Trainingserfolge direkt in der milon CARE getrackt werden.

Funktionalität
Die Analysedaten werden nach der Messung direkt in der milon CARE und Lookin’Body gespeichert.

Welche Waagen sind kompatibel?
Mit milon können Sie die drei Modelle 270, 570 und 770 von InBody mit der Softwareversion LookInBody 120 sowie von Cardioscan alle Geräte ab Softwareversion 2.5 verwenden.

 

Ich habe Interesse an diesem milon Partner und würde gerne mehr erfahren

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Informationen zur Anbindung