milon Hausmesse 2020

01.03.2020

“50 Jahre milon – Innovation aus Tradition“ 

Unter diesem Motto stand die diesjährige Hausmesse von milon, die vom 27. bis zum 29. Februar 2020 im milon Hauptsitz in Emersacker stattfand. Rund 200 Besucher aus der Fitness- und Gesundheitsbranche kamen, um sich über die neusten Produkte und Services von milon zu informieren und gemeinsam das 50-jährige Jubiläum des Bayerisch-Schwäbischen Unternehmens zu feiern. Die Besucher, darunter auch zahlreiche namhafte Politiker aus der Region, erhielten einen Einblick in die Produktion der digital vernetzen Trainingsgeräte und Softwarelösungen sowie eine exklusive Führung durch die 50-jährige Unternehmensgeschichte. Zudem wurde das Unternehmen vom Landrat Martin Sailer im Rahmen einer persönlichen Ansprache geehrt.

50 Jahre milon: Eine Reise in die Vergangenheit

Die Besucher konnten bei der Führung durch die Produktionshalle nicht nur einen Blick hinter die Kulissen werfen, sondern auch auf eine Reihe innovativer Produkte der Firmengeschichte, die erstmals öffentlich präsentiert wurden. Neben der ersten automatischen Ballwurfmaschine zur Optimierung des Tennistrainings, mit der Dieter Miehlich 1970 das Unternehmen unter dem Namen „miha“ gründete, war außerdem die erste Serie elektronisch gesteuerter Kraft-Trainingsgeräte „Trainlab“ ausgestellt, sowie die Geräteserie „TrainTec“, mit der das Unternehmen 2005 das altbekannte Zirkeltraining neu interpretierte und die typische Zirkeltaktung etablierte.


← Zurück Zur Pressemitteilung

Zum Newsletter anmelden